nexus für Absolventen

Wer kennt dieses Gefühl nicht … Die letzte Vorlesung hat man hinter sich gelassen, die letzte Klausur erfolgreich bestanden und das letzte Wort der Abschlussarbeit ist geschrieben … Ein tolles Gefühl, wenn man endlich das ersehnte Zeugnis in der Hand hält. Und als Absolvent ist die Hochschule ab diesem Tag ein abgeschlossenes Kapitel? Falsch gedacht, denn wir als Absolventenverein bieten dir nicht nur zahlreiche Möglichkeiten mit deinen ehemaligen Kommilitonen und deiner Alma Mater in Kontakt zu bleiben, sondern wollen dich auf deinem Karriereweg optimal unterstützen.

Netzwerke sind im heutigen und zukünftigen Berufsleben unverzichtbar und wir unterstützen dich beim Netzwerken. Zahlreiche Veranstaltungen für Absolventen aller Jahrgänge und regelmäßige Stammtische in verschiedenen Städten lassen so den Kontakt zu ehemaligen Kommilitonen nicht abreißen und neue Kontakte entstehen. Ein Berufsleben ohne Weiterbildung ist ebenso undenkbar. Wir organisieren deshalb für dich einen jährlichen Weiterbildungstag, an dem du nicht nur einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen und Forschungsthemen an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften bekommst, sondern auch Dank interessanter Referenten in spannende Themen aus dem weiten Feld der Wirtschaftswissenschaften eintauchen kannst. Mit einem rauschenden Absolventenball und einer feierlichen Zeugnisübergabe sorgen wir zudem für einen würdigen und glanzvollen Abschluss deiner Studienzeit. Und für alle, die noch auf der Suche nach dem Traumjob sind, bieten wir eine umfangreiche Stellenbörse und sind auch gern bereit, dich über unser umfangreiches Absolventennetzwerk bei der Suche zu unterstützen.

Das Absolventennetzwerk der TU Dresden

Neben nexus hat TU Dresden auch ein alle Fakultäten umfassendes, kostenfreies Absolventennetzwerk. Alle nexus Mitglieder sind gerne dazu aufgerufen, dem TUD-Netzwerk beizutreten.

Was wird ihnen damit geboten?

  • Aktuelles aus der Fakultät Wirtschaftswissenschaften und der Universität
  • Das Absolventenmagazin „Kontakt-online“
  • Die Veranstaltungsreihe “Absol(E)vent“, bei der nur Mitglieder des Netzwerkes eingeladen werden. Dabei dürfen Sie einen Blick in sonst nichtöffentliche TU-Sammlungen werfen oder interessante Arbeitsfelder von TU-Alumni kennenlernen.
  • Stellenangebote entsprechend Ihrer Fachrichtung
  • Internationale Kontakte durch die TUD-Regionalbotschafter (http://tu-dresden.de/regionalbotschafter/weltkarte)

 

Zur Anmeldung: https://tu-dresden.de/absolventennetzwerk/anmeldung

Du möchtest dich nach deinem erfolgreichen Studienabschluss in einem feierlichen Rahmen von deiner Universität, deiner Fakultät, deinen Professorinnen und Professoren sowie deinen Kommilitoninnen und Kommilitonen verabschieden? Dann bist du bei unserer Absolventenverabschiedung genau richtig.

In diesem Jahr feiert die Fakultät Wirtschaftswissenschaften ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund wird unsere Absolventenverabschiedung 2018 nicht wie in den letzten Jahren im Rahmen eines Balls erfolgen, sondern im Anschluss an die 25-Jahr-Feier der Fakultät auf dem Campus der TU Dresden im Dülfersaal stattfinden.

Die Absolventenverabschiedung schlägt die Brücke zwischen Studium und Berufsleben. Interessante Grußworte sowie Glückwünsche sollen dich auf diesem Weg begleiten. Die Übergabe der Urkunden und Graduiertenhüte darf natürlich nicht fehlen.

Im Anschluss werden wir den Abend bei Essen und entspannter Lounge-Musik ausklingen lassen.

Du hast gerade deinen Abschluss in der Tasche und möchtest an der Absolventenverabschiedung 2018 teilnehmen? Dann melde dich und bis zu 3 Begleitpersonen hier an.

Du möchtest ehemalige Absolventen der Fakultät Wirtschaftswissenschaften in geselliger Runde zu einem ungezwungenen Austausch treffen und die Erinnerungen an deine Studienzeit wieder aufleben lassen? Dann bist du bei unserem jährlichen Coming Home genau richtig. Hierzu laden wir alle Mitglieder und ihre Familien nach Dresden ein, um gemeinsam einen tollen Tag zu verbringen.

Auf dich warten an diesem Tag spannende Aktivitäten in Dresden und Umgebung. Ob beim Wandern, im Klettergarten oder bei Stadtführungen der besonderen Art, wir freuen uns, dich bei uns begrüßen zu dürfen. Informationen zum aktuellen Coming Home findest du rechtzeitig hier auf unserer Seite. Du bist herzlich eingeladen, deine Fotos, Meinungen und Erfahrungen vergangener Coming Home-Veranstaltungen mit allen nexianern zu teilen. Für eine Veröffentlichung auf der Internetseite kannst du gern mit uns Kontakt aufnehmen. Die Bilder und Eindrücke der vergangenen Jahre findest du hier. Das nächste Coming Home findet am 09.06.2018 statt.

Der Name ist Programm für diese Weiterbildungsveranstaltung für alle Absolventen und nexianer. Für einen Tag dürfen die Teilnehmer zurück an die Fakultät und wieder einmal Hörsaalluft schnuppern. Dich erwarten nicht nur interessante Themen und Referenten, sondern auch ein attraktives Rahmenprogramm. Ziele der Veranstaltungen sind neben der inhaltlichen Weiterbildung mit Bezug auf praxisrelevante Problemstellungen auch die Förderung des fachlichen Austauschs zwischen den Absolventen sowie der Kontaktaufbau zu ausgewiesenen Fachexperten.

An unserem jährlichen Weiterbildungstag werden nicht nur Professoren der Fakultät Einblicke in neue Entwicklungen in ihren Fachgebieten geben, sondern wir laden auch externe Referenten zu spannenden Themen ein. Des Weiteren wird es viele Gelegenheiten zum Austausch geben - sei es, um in Erinnerungen an die Studienzeit zu schwelgen oder über aktuelle Trends zu diskutieren. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss an die verschiedenen Weiterbildungsseminare jeweils ein Abschlusszertifikat, das einen Überblick über die Inhalte der Veranstaltungen und die jeweiligen Referenten gibt.

Unser nächstes Zurück zur Uni findet am 24.11.2018, natürlich direkt an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften statt. Das vorläufige Programm findest du demnächst hier.

Bild: © Anton Porsche (superanton.de) / pixelio.de

Du suchst eine neue Herausforderung oder bist auf der Suche nach dem Job deines Lebens? Dann bist du in unserer Stellenbörse genau richtig. Dank zahlreicher Mitglieder in verschiedenen Unternehmen verfügen wir über ein breites Spektrum an Stellenangeboten für Absolventen.

Ob regionale Unternehmen aus Dresden und Umgebung oder internationale Konzerne, in unserer Stellenbörse sind zahlreiche Firmen auf der Suche nach top-ausgebildeten Absolventen wie dir. Du hast deinen Traumjob schon gefunden und brauchst noch nette Kollegen? Dann schreib uns einfach an und lass uns aktuelle Stellenangebote deines Arbeitsgebers oder deines Unternehmens zukommen.

Du möchtest mit ehemaligen Kommilitonen in Kontakt bleiben und dich regelmäßig austauschen auch wenn du vielleicht nicht mehr in Dresden wohnst? Zum Glück gibt es nexus nicht nur in Dresden, sondern Dank der zahlreichen nexus-Stammtische in verschiedenen Städten auch in anderen Regionen. Zu den Treffen sind neben den nexianern natürlich auch alle anderen Absolventen und Studenten der TU Dresden herzlich eingeladen.

Die Stammtische in Dresden finden regelmäßig einmal pro Quartal statt. Die aktuellen Termine und Treffpunkte findest du hier. Wir freuen uns, dich bei uns begrüßen zu dürfen. Bei weiteren Fragen zu den Treffen oder weiteren Aktivitäten steht dir Jens Gebhardt, Christin Peschel oder die jeweiligen Stammtischverantwortlichen gern zur Verfügung.

 

Nächster Termin: 15.03.2018, 18.00 Uhr, Restaurant Homage (inklusive Mitgliederversammlung).

Du hast Lust, einen nexus-Stammtisch in deiner jetzigen Umgebung zu organisieren? Dann melde Dich einfach bei uns.

Führungen über den Campus

Des Öfteren werden wir gefragt, ob im Rahmen von Absolvententreffen die Möglichkeit besteht, eine kleine Führung durch die Fakultät zu machen oder einfach wieder etwas Hörsaalluft zu schnuppern. Gerne bieten wir daher kleine Rundgänge, Vorträge oder Touren über den Campus an.

Solltest Du Interesse an einer Führung oder einem Vortrag haben, schreibe uns einfach an info@nexus-dresden.org. Die Inhalte und der Ablauf können völlig individuell geplant werden. Besonders beliebt ist ein kurzer Gang durch die "alten Hallen" und ein anschließender kurzer Vortrag über die Fakultät mit ausreichend Zeit für Fragen. Für nexus-Mitglieder ist dieses Angebot selbstverständlich kostenlos. Für Nicht-Mitglieder erbitten wir eine Spende von 50,- Euro (pro Gruppe) für unseren Verein.

WiWi-Kinderzimmer

 

Das Wiwi-Kinderzimmer bietet Studenten und Mitarbeitern der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der TU Dresden die Möglichkeitzu arbeiten, während gleichzeitig das Kind im gleichen Raum spielen kann. Der Raum ist mit einem geräumigen Arbeitsplatz sowie verschiedenen Spielmöglichkeiten ausgestattet. Weitere Hinweise findet ihr auf der Fakultätsseite.

Das Wiwi-Kinderzimmer wurde am 21. Januar 2015 im Hülsse-Bau der feierlich eingeweiht. Nachdem der Verein beim Ideenwettbewerb Familiengerechte Hochschule der TU Dresden mit seiner Projektidee zu Einrichtung eines Eltern-Kind-Arbeitsraumes überzeugen konnte, waren neben dem Prorektor für Universitätsplanung Prof. Dr. Karl Lenz zahlreiche Vertreter von Universitätsverwaltung und Projektleitung bei der offiziellen Eröffnung vor Ort. Anbei ein paar Bilder der Eröffnung:

Deutschlandstipendien

2012 wurde durch nexus erstmals eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um engagierte Studierende unserer Fakultät mit einem Deutschlandstipendium zu unterstützen. Ein Deutschlandstipendium ist eine spezielle Förderung für Studierende. Besonders reizvoll ist dabei, dass bei einem Spendenbetrag von 1.800 Euro der Bund eine zusätzliche Förderung in gleicher Höhe zur Verfügung stellt. Die Auszahlung pro Stipendium erfolgt über den Zeitraum von einem Jahr mit 300 Euro monatlich und muss nicht zurückgezahlt werden. Weitere Informationen findest Du auf den Internetseiten des Bundes sowie der TU Dresden.

Die Unterstützung von Studierenden - möglichst über Absolventen der Fakultät- ist eines der Ziele von nexus. Besonders wichtig ist es uns hierbei, engagierte Studierende dazu zu bewegen, an deiner alten Fakultät (weiter) zu studieren. Denn eine Fakultät ist nur so exzellent, wie es ihre Studierenden sind. Daher wollen wir mit deiner Hilfe auch weiterhin Deutschlandstipendien ausgeben. Durch eure Spenden konnten 2012 zwei Stipendien sowie 2013 und 2014 je ein weiteres Stipendium vergeben werden. An dieser Stelle noch einmal recht herzlichen Dank!