Archiv Zurück zur Uni

Der Name ist Programm für diese Weiterbildungsveranstaltung für alle Absolventen und nexianer. Für einen Tag dürfen die Teilnehmer zurück an die Fakultät und wieder einmal Hörsaalluft schnuppern. Dich erwarten nicht nur interessante Themen und Referenten sondern auch ein attraktives Rahmenprogramm. Ziele der Veranstaltungen sind neben der inhaltlichen Weiterbildung mit Bezug auf praxisrelevante Problemstellungen auch die Förderung des fachlichen Austauschs zwischen den Absolventen sowie der Kontaktaufbau zu ausgewiesenen Fachexperten.

Kurzüberblick der vergangenen Veranstaltungen

2012

  • Entwicklung der Fakultät in den letzten Jahren
    Prof. Dr. Susanne Strahringer
  • Glaube keiner Befragung, in der Du nicht selbst geflunkert hast.
    Prof. Dr. Simone Loose
  • Praxisvortrag queo-media
    Karin Tautenhahn
  • Schlagfertigkeitsseminar
    Peter Kenzelmann

 weitere Infos, Bilder etc findest du hier

2014

  • Entwicklung der Fakultät Wirtschaftswissenschaften
    Prof. Dr. Udo Buscher
  • Herausforderungen und Entwicklungen in der Elektrizitätsversorgung
    Prof. Dr. Dominik Möst
  • Jedes Unternehmen braucht eine digitale Vision – von SAP HANA zu Industrie 4.0
    Matthias Sauer
  • Facereading – Wie kann ich meinen Geschäftspartner besser lesen, besser verstehen?
    Heinz Höpfner

weitere Infos, Bilder etc findest du hier

2015

  • Entwicklung der Fakultät Wirtschaftswissenschaften
    Prof. Dr. Udo Buscher
  • Deutschland im demographischen Wandel: Eine (volks-)wirtschaftliche Herausforderung
    Prof. Dr. Alexander Kemnitz
  • Traumberuf - Trends und Tools für Mitarbeiter und Führungskräfte für die Arbeitswelt von morgen
    Bernd Zimmermann

weitere Infos, Bilder etc findest du hier

 

 



Ein Blick zurück ...

Schon vor den Zurück zur Uni-Veranstaltungen bot Nexus seinen Mitgliedern zwischen den Jahren 2007 bis 2011 spannende Weiterbildungsveranstaltungen.

Jahr

2007

 

Kursname

Controlling für Nicht-Controller

Dozent

Prof. Dr. Thomas Günther

Inhalte/Ziele

  • Inhaltliche Weiterbildung der nexus-Mitglieder im Hinblick auf zentrale Aufgaben und Methoden eines Controllers, Förderung des fachlichen Austausch der Absolventen untereinander, Förderung des fachlichen Austausch der Absolventen untereinander

2008

Mitarbeiterführung in Veränderungsprozessen

M. Andreas Polster

  • Inhaltliche Weiterbildung der nexus-Mitglieder im Hinblick auf Aufgaben der Mitarbeiterführung, insb. bei Veränderungsprozessen in Organisationen, Förderung des fachlichen Austauschs der Absolventen untereinander, Kontaktaufbau zu einem Experten aus dem Bereich Team- und Organisationsentwicklung

2008

Projektmanagement

Sonja Bruchhausen

  • Inhaltliche Weiterbildung der nexus-Mitglieder im Gebiet des Projektmanagements, Förderung des fachlichen Austauschs der Absolventen untereinander, Kontaktaufbau zu einer Expertin aus dem Bereich Projektmanagement

2009

Konfliktmanagement

Dr. Gudrun Ehnert

  • Weiterbildung der nexus-Mitglieder im Gebiet des Konfliktmanagements,Förderung des fachlichen Austauschs der Absolventen untereinander, Kontaktaufbau zu einer Expertin aus dem psychologischen und pädagogischen Bereich

2009

Strategische und Operative Planung

Prof. Dr. Thomas Günther

  • Inhaltliche Weiterbildung der nexus-Mitglieder im Gebiet der strategischen und operativen Planung, Förderung des fachlichen Austauschs der Absolventen untereinander, Wiederaufnahme des Kontakts zum Controlling-Professor unserer Fakultät

2010

Businessplan

Prof. Dr. Michael Schefczyk

  • Weiterbildung der nexus-Mitglieder im Bereich Geschäftsmodell und Businessplan, Sinnvoll für unternehmerisch orientierte Angestellte und für (potenzielle) Gründer, Förderung des fachlichen Austauschs der Absolventen untereinander

2010

Kommunikation

Dr. Markus Schmittberger

  • Weiterbildung der nexus-Mitglieder im Bereich Kommunikation, Förderung des fachlichen Austauschs der Absolventen untereinander, Kontaktaufbau zu einem Experten im Bereich erfolgreiche Kommunikation

2011

Karriereplanung

Eva Hönnecke

  • Mehr Klarheit über den eigenen Standort, Ziele und Perspektiven in Bezug auf die eigene Karriereentwicklung erhalten, Strategien und Handlungsoptionen für berufliche Veränderung und Entwicklung kennen lernen, Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche, Gehaltsverhandlungen und Assessment Center